Estrich trocknen in Hamburg

von Marco Treimer

Estrichtrocknung in Hamburg

Die Frage, wie lange der Estrich trocknen muss, hängt stark vom verwendeten Estrich sowie der Umgebung ab. Die Dauer einer Estrichtrocknung in Hamburg ist somit auch von äußeren Einflüssen abhängig. Es ist oft kein Problem, eine Belagreife des Estrichs und damit eine Estrichtrocknung in 28 Tagen zu erreichen, wenn das Estrich trocknen durch eine technische Bautrocknung mit Bautrockner unterstützt wird. Ohne die technische Hilfe durch Bautrockner kann die Estrichtrocknung durchaus doppelt so lange dauern. Allerdings ist der Bauherr selbst hier auf günstige klimatische Außenbedingungen angewiesen und muss einen hohen zeitlichen Aufwand für kontinuierliches Stoßlüften einplanen. Wichtig ist es hierbei, darauf zu achten, dass die Außenluft eine niedrige relative Luftfeuchte aufweist, die an vielen Tagen im Jahr in unserer Gegend kaum erreicht wird. Somit rechnet sich alleine durch die finanzielle Doppelbelastung einer Wohnungsmiete der Einsatz von Bautrocknern zum Estrich trocknen in Hamburg.

Vermieden werden sollten bei der Estrichtrocknung insbesondere in der Anfangszeit ein intensives Durchzugslüften über einen längeren Zeitraum, um eine Beschädigung des Estrichs zu vermeiden. Kurzes und regelmäßiges Stoßlüften, um die Feuchtigkeit aus dem Haus zu befördern, schadet dem Estrich in diesem Fall nicht und unterstützt das Estrich trocknen. Eine zu starke Austrocknung ist durch den Einsatz von Bautrockner nicht zu befürchten, da diese die Luftfeuchtigkeit schonend für das Baumaterial reduzieren und somit eine Estrichtrocknung auch in Hamburg innerhalb eines überschaubaren Zeitraums gewährleisten.

Estrich trocknen in Hamburg durch Lüften?

Estrich ist immer bestrebt, die erhöhte Feuchtigkeit an die Umgebungsluft abzugeben und seine Ausgleichsfeuchte herzustellen. Da die Umgebungsluft jedoch physikalisch nicht in der Lage ist, unbegrenzte Mengen Wasser aufzunehmen, ist hier schnell der Sättigungsgrad erreicht. Wenn dieser Zustand erreicht wurde, kann eine Estrichtrocknung nicht mehr stattfinden und das Wasser kondensiert an den kältesten Punkten in dem Raum. Häufig sind dies die Ringanker und Fenster. Bei einer Bautrocknung muss es also das Ziel sein, die Luftfeuchtigkeit zu reduzieren, um ein Estrich trocknen zu ermöglichen.

Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte. Um eine Estrichtrocknung durch Lüften vorzunehmen muss es also das Ziel sein, kalte Luft zuzuführen und dann aufgewärmt und mit Feuchtigkeit gesättigt wieder aus dem Baukörper zu lüften. Diese Möglichkeit, den Estrich zu trocknen, ist jedoch häufig nur im Winter und bei kalten Außentemperaturen möglich. Für eine optimale Trocknung des Estrichs ist es auch in Hamburg notwendig, diesen Lüftungsvorgang mehrmals täglich und nach Möglichkeit auch nachts durchzuführen.


ACHTUNG: 

Warme Sommerluft ist oft nur augenscheinlich auch trocken!

Da warme Luft zudem physikalisch kaum in der Lage ist, weitere Feuchtigkeit aufzunehmen, führt eine Trocknung durch Lüften im Sommer sehr häufig nicht zum gewünschten Erfolg.

Beachten Sie hierzu die aktuellen Wetterdaten und insbesondere die Luftfeuchtigkeitswerte z.B. für Hamburg auf dieser Seite!

 

Wetter Hamburg

Hamburg

19.Jul
22
Sonnig
36 Luftfeutchtigkeit
24 maximal
12 minimal
22.53 Windgeschwindigkeit
20.Jul
12 - 26
Bewölkt
21.Jul
15 - 27
Teilweise bewölkt

Bautrockner zum Estrich trocknen in Hamburg

Bautrockner entziehen der Umgebungsluft das Wasser. Sie sorgen also für eine kontinuierliche Entfeuchtung der Luft und können durch den Einsatz von Pumpen oder Schläuchen 24 Stunden am Tag arbeiten. Durch den Einsatz der Bautrockner zur Estrichtrocknung wird die Feuchtigkeit in den Räumen nachhaltig und kontinuierlich gesenkt und ermöglicht so eine planmäßige Trocknung des Estrichs. Um in Hamburg ihren Estrich trocknen zu können, sollten Sie sich ein individuelles Angebot von uns erstellen lassen.

Estrich trocknen ist unser Fachgebiet und sie können sich darauf verlassen, dass wir unsere Erfahrung von mehr als 1000 Estrichtrocknungen in den letzten Jahren auch bei ihrem Bauvorhaben einsetzen werden, um eine professionelle und kostengünstige Bautrocknung zu gewährleisten.

Zurück