Bautrockner mieten | Schwerin

von Marco Treimer (Kommentare: 0)

Durch die Nutzung eines Bautrockner in Schwerin profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • sie reduzieren durch den Einsatz von Bautrockner die Bauzeit erheblich. Eine deutliche Kostenersparnis durch die Doppelbelastung von Miete und Kreditzins des hierdurch möglich. Sie können ihr neues Objekt früher beziehen müssen dementsprechend weniger Miete für ihre alte Wohnung bezahlen.
  • Der Einsatz von Bautrockner zur Bautrocknung dient der Vermeidung von Beschädigungen des Bauprojekts durch erhöhte Feuchtigkeitswerte und Schimmel. Weiterhin ist die Isolation eines trockenen Gebäudes deutlich besser. Durch eine fachgerechte Bautrocknung ist eine reduzierte Heizkostenabrechnung von bis zu 300 % in den ersten drei Jahren möglich.
  • Die Verkürzung der Bauzeit ergibt sich durch die Trocknung des Estrichs. Hierdurch ist es den folgenden Gewerken, wie zum Beispiel dem Trockenbauer oder dem Bodenleger, möglich die Arbeiten deutlich früher zu beginnen und damit auch wesentlich früher zum Abschluss zu bringen

Warum Bautrockner mieten in Schwerin?

Heutzutage ist die Trocknung eines Neubaus mit Bautrockner für eine sichere Reduzierung der Restfeuchte zwingend notwendig. Unsere mobilen Bautrockner können von jedermann bedient und problemlos im eigenen PKW transportiert werden.

Nach einer ausführlichen Einweisung sind sie in der Lage, ihre Bautrocknung selbst durchzuführen. Unsere Trockner arbeiten hierbei nach dem Kondensationsprinzip. Das Ziel, eine Reduzierung der Luftfeuchtigkeit, wird mithilfe unserer Bautrockner schnell erreicht. Wichtig ist zusätzlich eine ausreichende Luftbewegung in dem Baukörper, die durch die eingesetzten Ventilatoren in den Bautrockner sowie unsere zusätzlich Axiallüfter gewährleistet werden. Durch die Reduzierung der Luftfeuchtigkeit ist es den Baustoffen, wie zum Beispiel Estrich oder Putz, möglich ihre überschüssige Feuchtigkeit wieder an die Umgebungsluft abzugeben.

Schwerin

Schwerin, die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Mittlerweile leben in Schwerin über 100.000 Menschen. In den letzten Jahren wurden verschiedene Bautrocknungen in Schwerin und Umgebung mit unseren Bautrockner zur Miete durchgeführt und erfolgreich zum Abschluss gebracht. Über eine Kontaktaufnahme würden wir uns freuen.

Bautrockner-Verleih in Schwerin

Unsere hocheffizienten Bautrockner befinden sich im perfekt gewarteten Zustand und überzeugen durch eine geringe Leistungsaufnahme im Betrieb. Unsere Bautrockner der Marke Aerial sind die energieeffizientesten Trockner auf dem Markt. Durch den Einsatz unserer Bautrockner sparen Sie im Vergleich zum Wettbewerb ist zu 3,60 € pro Tag!

Durch unsere Erfahrung von mehr als 1000 Bautrocknungen den letzten Jahren sind wir jederzeit in der Lage, sie professionell und kompetent zu beraten

Lieferung der Bautrockner nach Schwerin

Nutzen Sie gerne unseren Lieferservice, um die Bautrockner auf ihrer Baustelle anliefern zu lassen. Bei einer Lieferung bauen wir die Trocknungsgeräte vor Ort auf und verlassen die Baustelle erst wieder, wenn diese in Betrieb genommen worden. Zusätzlich bieten wir Ihnen zur weiteren Kostenersparnis eine Selbstabholung der Bautrockner in unserem Abhollager an.

Unser Lager erreichten sie von der A1 über die Abfahrt Lübeck Moisling in nur 5 Minuten.

Bautrockner

In einem Neubau herrscht insbesondere durch die Estrich- und Putzarbeiten eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Durch diese Arbeiten werden große Mengen Wasser in den Neubau gebracht. Eine Reduzierung der Luftfeuchtigkeit in ein entfernen des Wassers ist auf natürlichem Wege beim modernen Neubau heutzutage eigentlich kaum noch möglich. Hier kommen dann unsere professionellen Bautrockner zur Bautrocknung in Schwerin zum Einsatz. Der Einsatz der Trocknungsgeräte ermöglicht es, die erhöhte Feuchtigkeit in einem Baukörper gezielt zu reduzieren. Sie erreichen das Ziel, den Estrichbelag half zu bekommen und den Putz zu trocknen, durch den Einsatz unserer Trockner in Schwerin.

Unsere Bautrockner nutzen das Trocknungsverfahren der Kondensationstrocknung, d.h. die Reduzierung der Feuchtigkeit in der Luft im Verlauf der Bautrocknung. In dem Bautrockner befinden sich Kühlrippen, die durch einen Kompressor heruntergekühlt werden. Die in dem Baukörper vorhandene Luft wird durch einen internen Ventilator an den Kühlrippen vorbeigeführt. Die Feuchtigkeit kondensiert nun an den heruntergekühlten Kühlrippen und Tropfen in eine Wanne ab.

Ein kontinuierlicher Luftstrom durch die Ventilatoren gewährleistet die immer neue Zufuhr von feuchter Luft. Das Wasser wird in dem Bautrockner in einer Wanne aufgefangen oder durch einen Schlauch bzw. einer Pumpe direkt abgeführt. Für den Betrieb von Bautrockner an benötigen Sie eine Temperatur von 15-30 °C, sodass bei kühleren Temperaturen eine zusätzliche Heizung erforderlich werden kann. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass die Bautrocknung effektiver wird, wenn die Temperatur in den Räumen erhöht wird. Nur ausreichend warmen Umgebungstemperaturen ermöglichen einen effektiven Betrieb von Bautrockner. Während dies im Sommer kein Problem ist und im Frühjahr bzw. Herbst die Abwärme während des Betriebs der Bautrockner in Schwerin häufig ausreicht, um die Temperaturen auf ein entsprechendes Niveau zu erhöhen, benötigen Sie im Winter häufig eine zusätzliche Heizung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben