Trotec TTK 105 S Luftentfeuchtungsgerät Testbericht

Der Trotec TTK 105 S Luftentfeuchter ist unser Leistungssieger im Test. Das Gerät zeichnet sich durch eine sehr hohe Entfeuchtungsleistung und vor allen Dingen durch seine umfangreiche Ausstattung und Verarbeitungsqualität aus. Der Trotec TTK 105 S verfügt z.B. über eine digitale Vorwahl der Zielluftfeuchtigkeit sowie ein eingebautes digitales Hygrometer, um die aktuelle Luftfeuchtigkeit zu bestimmen. Das Gebläse ist zweistufig einstellbar. Weiterhin verfügt das Gerät über ein sehr robustes Aluminium-Gehäuse.

Herstellervideo des Trotek TTK 105 S Luftentfeuchters

Lieferung und Verpackung

Der Luftentfeuchter Trotec TTK 105 S kommt gut verpackt und fertig montiert bei uns an. Das Gerät ist sofort betriebsbereit. Es sollte jedoch vor der Inbetriebnahme ein paar Stunden stehen, damit sich das Klimamittel in dem Gerät setzen kann.

Inbetriebnahme

Ein Luftentfeuchter sollte grundsätzlich mitten in den Raum gestellt werden, damit die Umgebungsluft gut zirkulieren kann. Dies steigert die Effizienz des Luftentfeuchters und senkt somit auch den Stromverbrauch.

In dem Trotec TTK 105 S befinden sich ein digitales Hygrometer sowie ein digitaler Hygrostat. Im Vergleich zu anderen Geräten ist das Trotec TTK 105 S damit in der Lage, den aktuellen Luftfeuchtigkeitswert in dem Gebäude digital anzuzeigen. Weiterhin ist es möglich, die gewünschte Zielluftfeuchtigkeit digital vorzuwählen. Das Gerät entfeuchtet die Umgebungsluft dann automatisch bis zu dem eingestellten Wert und schaltet dann in den Standby-Betrieb.

Weiterhin ist ein Timer zur Bestimmung der Betriebszeiten vorhanden.

Handhabung

Der interne Wassertank ist bei dem Trotec TTK 105 S ebenfalls in das Gerät integriert. Ist dieser Tank voll, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Eine LED-Anzeige oben am Gerät signalisiert zusätzlich, dass der Wassertank geleert werden muss. Leider ist der Behälter zum Auffangen des Kondensats nicht durchsichtig, so dass der Füllstand von außen leider nicht einsehbar ist.

Der Wassertank lässt sich allerdings leicht entnehmen und entleeren.

Der Luftentfeuchter Trotec TTK 105 S steht auf Standfüßen. Leider befinden sich keine Transportrollen unter dem Gerät, so dass es zur Veränderung des Standortes getragen werden muss. Allerdings wiegt das Gerät nur 14,5 kg und verfügt über einen Tragegriff, so dass es recht leicht bewegt werden kann.

Das Gerät verfügt über ein stabiles und sehr hochwertig verarbeitetes Aluminiumgehäuse und ist somit auch für den Werkstatteinsatz geeignet.

Dauerbetrieb

Der Luftentfeuchter Trotec TTK 105 S verfügt über einen Schlauchanschluss, durch den ein Dauerbetrieb gewährleistet werden kann. Hierzu ist es wichtig, dass das Gerät höher steht als der Behälter, in den das Kondensat geleitet werden soll, da sich in dem Trotec TTK 105 S keine Pumpe befindet, die das Kondensat „bergauf“ befördern kann. Ein Anschluss direkt an einen Bodenablauf z.B. in Kellerräumen ist problemlos möglich und ermöglicht einen unbeaufsichtigten Betrieb über mehrere Tage.

Stromverbrauch

Der Luftentfeuchter Trotec TTK 105 S hat eine maximale Leistungsaufnahme von 520 Watt. Im Verhältnis zur Entzugsleistung ist dieser Wert akzeptabel, könnte aber etwas geringer sein.

Sonstiges

Was uns im Test sonst noch aufgefallen ist:

Der Trotec TTK 105 S hat einen sehr leistungsstarken Ventilator. Dies sorgt für eine gute Luftumwälzung. Weiterhin verfügt das Gerät über einen direkt zugänglichen Filter, der von außen entnommen werden kann. Optional kann ein Betriebsstundenzähler eingebaut werden.

Fazit: Testurteil Trotec TTK 105 S

Das Luftentfeuchtungsgerät Trotec TTK 105 S ist das eines der leistungsstärksten Geräte im Test. Die maximale Entzugsleistung von 28,4l / 24 Std. als Referenzwert (bei 30 Grad / 80% Luftfeuchtigkeit) weiß zu überzeugen und sollte für die meisten Zwecke im Privatbereich ausreichend sein. Durch den leistungsstarken Ventilator ist auch die Trocknung größerer Räume kein Problem. Die eingebauten digitalen Anzeigen machen eine Einstellung der gewünschten Luftfeuchtigkeit einfach. Zusätzliche Messinstrumente sind für den Betrieb nicht notwendig. Das Aluminiumgehäuse ist im Testumfeld auch einzigartig.

Negativ ist einzig der im Vergleich zum Testumfeld höhere Stromverbrauch. Im Verhältnis zur gebotenen Entzugsleistung ist der Stromverbrauch noch akzeptabel, könnte aber besser sein.

Insgesamt handelt es sich bei dem Trotec TTK 105 S um ein sehr gut ausgestattetes und sehr hochwertig verarbeitetes Gerät mit herausragenden Leistungswerten, welches allerdings auch seinen Preis hat.

Vor- und Nachteile des Luftentfeuchters Trotec TTK 105S auf einen Blick

Effizienter Luftentfeuchter Sehr leistungsstarkes Gerät (max. 30l/24 Std.)

Luftentfeuchtungsgerät Testsieger sehr hochwertige Verarbeitung mit Metallgehäuse

Raumentfeuchter Test Gute Ausstattung (Hygrometer und Timer)

Leiser Luftentfeuchter Eignung auch für größere Räume bis 90 m²

Luftentfeuchter Zeitschaltuhr gutes Preis- / Leistungsverhältnis bei höherem Leistungsbedarf

Raumentfeuchter günstig kaufen Im Vergleich befindet sich ebenfalls der Luftentfeuchter Trotec TTK 120E, der bei besseren Leistungswerten nur wenig teurer ist. Einen ausführlichen Test zu unserer absoluten Testempfehlung Trotec TTK 120 E finden sie hier: Testbericht Trotec TTK 120 E